News

Die U14 verliert trotz grossem Kampfgeist gegen Liestal Basket
Wir waren sehr motiviert zu spielen und haben uns Mühe gegeben im ersten Viertel und haben den Kopf nie hängen lassen. Es ging dann so weiter bis das Gegner Team führte, aber trotzdem haben wir nicht aufgegeben. Im letzten Viertel haben wir einfach aufgegeben, obwohl wir eigentlich alles geben konnten. (Nadia, U14)
Das D2 siegt im Heimmatch gegen Marly! (50-49)
Mit einer starken Defense startete das D2 ins erste Viertel. Feminas ruhige Offensive und etliche Steals zahlten sich in einem Punktevorsprung von 10Pt vor der Halbzeit aus. Im 3-4 Viertel konnte Femina die starke Defense beibehalten. Bis zum Ende liess sich das D2 nicht aus der Ruhe bringen. Mit viel Kampfgeist und einem gamewinning 3 Punktewurf konnte Femina den Match für sich entscheiden. Das D2 kann sehr stolz auf sich sein. (Adriana, D2)
D1 gewinnt gegen Elfic Fribourg
Nach 2 knapp verlorenen Spielen nach der Winterpause waren wir hochmotiviert gegen Elfic den ersten Sieg im 2024 zu holen. Das Spiel begann fahrig auf beiden Seiten, mit einer aggressiven Defense kamen wir immer wieder zu leichten Fastbreakpunkten und konnten uns somit Stück für Stück absetzen. Das Ziel von maximal 12 Punkte pro Viertel zu erhalten, erreichten wir locker, aber Offensiv gibt es noch mehr Potential. Schlussendlich brachten wir den Sieg sicher nach Hause und freuen uns auf das nächste Spiel am Sonntag gegen Muraltese. (Ayla, D1)
Erstes Spiel im neuen Jahr für das D2
Unser erstes Spiel im neuen Jahr fand in Neuchâtel statt. Wir haben versucht, ein ruhiges Zusammenspiel aufzubauen, was uns teilweise gut gelang. Jedoch verloren wir häufig den Ball, weshalb wir in der ersten Hälfte nur 8 Punkte erzielen konnten. In der zweiten Hälfte haben wir uns auf die Defense konzentriert und unser Fokus lag auf dem Boxout. Durch unsere gute Verteidigung gelang es uns, den Ball mehrmals für uns zu gewinnen und wir konnten 18 Punkte erzielen. Es hat sich deutlich gezeigt, dass wir uns innerhalb des Spiels verbessert haben. Das letzte Viertel haben wir sogar gewonnen. Wir sind glücklich und zufrieden mit unserer Teamleistung und freuen uns auf das nächste Spiel am 1. Februar 2024 im Kleefeld. (Vanessa, D2)
Niederlage von Femina 1 gegen Muraltese Basket
Am Samstag spielte das erste Team von BC Femina Bern gegen Muraltese. Trotz viel Kampfgeist und grossem Einsatz, lag Femina 1 nach dem ersten Viertel mit minus 6 im Rückstand. Es fehlte an defensiven Rebounds und in der Offense wollten die "einfachen Körbe" nicht rein. In der Halbzeit stand es 33:42 für Muraltese. Femina gab die Hoffnung nicht auf, kämpfte in der zweiten Halbzeit weiterhin mit voller Motivation und machte viel Druck in der Defense. Für einen Sieg reichte es trotzdem nicht und das Endresultat war 68:79. Umso mehr brennt nun Femina 1 für einen Sieg, und nimmt die positiven Aktionen des Spiels mit für ihr nächstes Spiel am 30.01.24 gegen Elfic Fribourg. (Leo, D1)

Weitere Einträge

Nächste Spiele

SWB: DU16 'Blonay Basket' <-> 'Femina Bern U16'
Sa 02.03.2024 11:30 - 13:30
  • Ort
    'Clos-Béguin' (-) Rte des Areneys 10 / 1806 Saint-Légier
SBL: D 'BC Fémina Bern' <-> 'Elfic Fribourg U21'
Sa 02.03.2024 16:00 - 18:00
  • Ort
    'Spitalacker' (-) Gotthelfstrasse 30 / 3013 Bern
BVN: DU14R 'BC Bären Kleinbasel DU14' <-> 'Femina Bern U14 a.K.'
Sa 09.03.2024 11:00 - 12:30
  • Ort
    'Erlenmatt 1' (-) Erlenmattstr. 6 / 4058 Basel
SWB: DU16 'Femina Bern U16' <-> 'Lausanne-V/Prilly U16 F'
Sa 09.03.2024 11:00 - 13:00
  • Ort
    'Turnhalle Brünnen 1+2' (-) Billeweg 5 / 3027 Bern
SBL: D 'STV Luzern Basket' <-> 'BC Fémina Bern'
Sa 09.03.2024 14:30 - 16:30
  • Ort
    'Staffeln Schulhaus' (A) Obermättlistrasse 44 / 6015 Luzern

Weitere Einträge

WE ARE FEMINA

Der im 1956 gegründete Basketballverein BC Femina Bern setzt sich aktiv ein für Basketballinteressierte Mädchen und Frauen in der Region Bern. BC Femina Bern führt und fördert eine breit abgestützte Nachwuchsabteilung und hat so der Jugendförderung eine zentrale Bedeutung zugeschrieben. 

Probetraining

Möchtest du Femina beitreten und mit uns Basketball spielen? Willst du mit Basketballspielen anfangen und in ein Probetraining kommen? Dann melde dich bei uns!

Jede Unterstützung zählt

Mit Ihrem Förderungsbeitrag können Sie Ihr finanzielles Engagement in einem sozialen Bereich sichtbar machen. Ein Engagement, von dem sowohl der Verein Femina als auch Sie profitieren.

Mit Ihrer Förderung machen Sie Folgendes möglich

  • Günstige Trainingsbedingungen für unsere Spieler
  • die kostenlose Mitgliedschaft für Asylkinder und -jugendliche
  • die Durchführung eines Sportcamps für unsere Spieler
  • unser Femina-Schulprojekt im Bereich des Kinder- und Jugendsports weiter auszubauen
  • unsere Basketball-Turniere noch besser zu gestalten
  • den Aufstieg unseres Teams Femina 1 in die Landesliga B